Weihnachtskarten
 

bibliothekDamit die Kinder im Dorf Gon Min Myaung, in dem auch 27 unserer Patenkinder leben, kostenlosen Zugang zu Büchern bekommen, wurde durch Spendengelder ein kleines Bambushaus gebaut, Schränke gezimmert und Bücher besorgt. Von Bilderbücher über Lesebücher, Familienromane ist alles dabei. Das meiste wurde uns von einem befreundeten Buchladenbesitzer in Yangon geschenkt. Zwei Tageszeitungen gibt es auch und somit können sich die Dorfbewohner nun in dieser kleinen Bibliothek treffen um zu lesen und zu diskutieren. Und wenn wir sehen, dass die Menschen diese kleine Bibliothek annehmen und eifrig lesen, soll diese durch Solarenergie beleuchtet werden, damit die Menschen nach der Arbeit dort noch verweilen können. Alle Häuser in diesem Dorf sind ohne Wasser und Strom.







l1040554

Im Oktober 2012 konnten wir unsere kleine Bibliothek mit einer Solarlampe ausstatten. Jetzt können die Kinder und auch die Erwachsenen auch abends noch in ihren Lieblingsbüchern oder der Tageszeitung lesen.