Weihnachtskarten
 
mg_8838_156x113Die 6. Klasse des Hölderlingymnasium Nürtingen mixte beim diesjährigen Schulfest reichlich alkoholfreie Cocktails. Der Erlös wird an Projekt-Burma gespendet und soll den Kindern in Myanmar zu Gute kommen. Eine super Idee, für die wir uns herzlich bedanken.

Projekt-Burma e.V. begrüßt das 31. Vereinsmitglied seit der Gründung im September 2009.

3001 ankuft Ein freudiges Wiedersehen mit unserem Freund Soe Naing am International Airport Yangon. Nun kann es losgehen. Wir sind gespannt, was uns erwartet.
Schon am nächsten Tag ging es für Stunden in die Yangoner Innenstadt um für die Kinder im Dorf Angu und Ladar Gyaung Gastgeschenke einzukaufen.

blindbildEndlich können wir unsere Freunde wiedersehen.

Ende Dezember ist es soweit! Mit einer Sondergenehmigung können wir die Menschen in unserem Dorf Angu besuchen und vor Ort schauen, was daraus geworden ist. Selbstverständlich auf unsere eigenen Kosten.

blindbild19 Familien können sich wieder selbst versorgen.

Mit großer Freude können wir Ihnen jetzt berichten, dass das Dorf Angu nun aufgebaut ist. Endlich können die Menschen in Angu wieder auf eigenen Füßen stehen, in eigenen Häusern wohnen und sich mit dem Nötigsten selbst versorgen.

1011_trio_opus_8 beBenefizkonzert für die Zyklonopfer in Burma.

Am 4. Dezember 2008 fand in den Räumen der Werbeagentur DIE INSEL ein Benefiz Konzert mit dem Trio Opus 8 statt. Bildimpressionen aus Burma unterstrichen die Veranstaltung und gaben genügend Gesprächsstoff.

blindbildHallo liebe Marion,
sind wir jetzt wieder zu Hause. Gestern waren in Angu und Ladar Gyaung haben mit dem Dorfvorsteher ueber den Wiederaufbau dieses Dorfes besprochen. Es laeuft alles nach Plan.

blindbildHallo liebe Marion lieber Horst, herzlichen Dank fuer eure liebe mail.
Inzwischen waren wir wieder im Kloster in Kungyangon denn die Menschen von Dorf Angu haben uns zum Fest, das sie jedes Jahr im Nobember im Kloster als Kahtina-fest (Lichter-fest) feiern, eingeladen.